entr'acte - das magazin

Nach relativ genau einem Jahr haben wir uns dazu entschlossen entr’acte in einem erweiterten Kreis von Leuten, mit einem neuen Konzept zurück ins Leben zu rufen. 

 

Synergie, Zusammenarbeit, Zusammenhalt, Kraft, die in einer sich unbekannten Gruppe entstehen kann, der große Stellenwert von Kommunikation, freies Denken und Schaffen … 

 

Das alles sind Begriffe, die für uns die Erfahrung der Ausstellung in der St. Martin Straße beschreiben und das Projekt deutlich charakterisieren. 

 

Dieses „zusammen-alleine arbeiten“ möchten wir als Basis für unser neues Projekt nehmen. 

entr’acte soll in Zukunft eine Art Zeitschrift mit mehreren Ausgaben im Jahr sein. 

 

Es soll zu jeder Ausgabe der Zeitschrift ein Überthema geben, sei es ein Zitat, ein Phänomen, eine Farbe, ein aktuelles politisches Thema, ein Gefühl… Mit diesem Überthema sollen nach wie vor junge/jugendliche Künstler und Interessierte arbeiten und unterschiedliche Interpretationen des Themas entstehen lassen. Wichtig ist dabei, dass die Arbeiten sich auf verschiedene Disziplinen, wie Fotografie, Malerei, Musik, Tanz, Mode, Text und weiteres verteilen sollen. Berichte und Bilder sollen in entr’acte zusammengefasst und gesammelt werden und auch auf social media präsentiert werden, sodass wieder eine Vielzahl unterschiedlicher Denkanstöße entsteht. 

Jeder für sich, gemeinsam an einem Thema, zusammen in einem geschlossenen Kontext. 

 

Als Nachruf an unser ursprüngliches Projekt, als Brücke zu dieser ersten Erfahrung und als Vision und Perspektive zum künftigen Projekt, soll sich in der ersten Ausgabe mit SYNERGIE auseinandergesetzt werden. 

 

Bei einer release Veranstaltung die entstandenen Arbeiten zunächst auch life auszustellen und zu präsentieren ist ein hoffentlich erreichbares Ziel. Hier soll zunächt auch der Verkauf stattfinden. 

©2019 by entr'acte.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now